HERNIENCHIRURGIE

PROF. DR. ADEM DERVİŞOĞLU

Eine Hernie ist das Herausragen eines inneren Organs aus einer Schwachstelle in dem Bereich des Körpers, in dem es sich normalerweise befindet. Da es sich bei diesen Schwachstellen hauptsächlich um Leisten-, Bauch- und chirurgische Schnitte handelt, treten Hernien hauptsächlich in diesen Bereichen auf. Es ist eine  Krankheitsgruppe, die in unserer allgemeinen chirurgischen Praxis, sehr häufig auftritt. Zwischen 100 Patienten treten 2-5  Hernienfälle auf. 90 Prozent der Bauchwandhernien sind Leistenhernien.

Der, mit einem Leistenbruch diagnostizierte Patient, hat keine andere Behandlungsoption als eine Operation. In den letzten Jahren wurden die Operationen so durchgeführt, indem schwache Gewebe zusammengenäht wurden. Die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens einer Hernie betrug 15 %. Heutzutage liegt die Rezidivrate bei Operationen, bei denen synthetische Pflaster (Mesh) verwendet werden, ohne Spannung zu erzeugen, bei etwa 1%.

 

In den letzten Jahren wurden offene Operationen in der Hernienchirurgie erfolgreich laparoskopisch durchgeführt.

Prof. Dr. Adem Dervişoğlu

Adem Dervisoglu wurde 1966 in Rize Camlihemsin geboren. Adem Dervisoglu, der seine Grund- und Oberschulausbildung in Ankara abgeschlossen hat; absolvierte Ende 1990 seine Bachelorstudium an der medizinischen Fakultät der Universität Ankara ab. Seine Spezialisierung, Promotion und Qualifikation in Medizin absolvierte er 1997 an der Cerrahpasa medizinischen Fakultät der Universität Istanbul.

KONTAKTIERE UNS

KONTAKTINFORMATION

GEPLANTER TERMIN

90 533 357 94 96
90 532 432 94 96

ADRESSE

Prof. Dr. Adem Dervişoğlu | Genel Cerrahi Uzmanı

Scroll to Top